Realming – Schritt 3: Bewusstheit

Bewusstheit in Körper, Seele und Geist

Du weißt nun, in welchen Lebensbereichen Dein Thema auftaucht. Nun geht es darum zu erkennen, was es innerlich für Dich bedeutet, wieviel Bewusstheit zu diesem Thema möglich ist.

Körper

Nimm Dir dazu die Zeit, Dich zurückzulehnen, vielleicht die Augen zu schließen und gehe mit einer Haltung von freundlicher Neugier nach innen. Spür Deinen Körper und achte auf die Empfindungen Deines Körpers, während Du mit Deinem Thema verbunden bleibst. Empfindungen sind z.B. Druck, Kribbeln, Schmerz, Taubheit, Wärme usw. Mache Dir ein paar Notizen über Deine Funde.

Seele

Dann verbinde Dich wieder mit dem Thema, gehe wieder nach innen und forsche diesmal nach Deinen Gefühlen und Stimmungen – z.B. bedrückt, fröhlich, ängstlich usw. Notiere wieder was Dir aufgefallen ist.

Geist

Als letztes erforschst Du freundlich, neugierig Deine Gedanken – welche Sätze kommen Dir in den Sinn, was für Bewertungen, vielleicht Vorurteile oder auch kluge Erwägungen. Wenn Du alles notiert hast, betrachte kurz, was Dir jetzt alles bewusst geworden ist. Damit ist Schritt drei gegangen.

zum nächsten Schritt

Follow by Email