Realming – der Prozess in der Kleingruppe

Den Realming Prozess in einer Kleingruppe erlernen

Der Realming Prozess nutzt das ganze Spektrum der menschlichen Möglichkeiten. So können persönliche Themen umfassender wahrgenommen werden. Eine umfassendere Sicht gewährt neue Handlungsoptionen. Neue Handlungsoptionen führen zu mehr Zufriedenheit. Das Gruppensetting ist ein bewährter Resonanzraum, der die gewonnenen Einsichten optimal bestärkt. Das regelmäßige Üben des Realming Prozesses verhilft zu einem souveräneren Umgang mit seinem Leben und Erleben.

Ablauf

Ein typischer Gruppenabend sieht so aus, dass es einen kurzen theoretischen Input gibt, an den sich eine kleine Übung anschließt. Dann hat eine*r der Teilnehmer*innen die Gelegenheit, sein persönliches Thema näher zu erforschen. Der Abend endet mit einer Feedbackrunde.

Setting:

Eine Kleingruppe von drei bis sechs Teilnehmer*innen trifft sich am ersten und dritten Donnerstag eines Monats von 20 – 22 Uhr in der Praxis in Freiburg – Schwarzwaldstraße 99

Kosten: Der erste Besuch ist ein Schnuppertermin und kostet Sie nur zwanzig Euro. Die regulären Kosten betragen nach Selbsteinschätzung zwischen 30 und 50 Euro pro Abend – Schnuppertermine sind jederzeit möglich – bitte dafür anmelden.

Follow by Email