Was ist Realming und wofür ist es gut?

Realming ist ein System für Selbsterfahrung, das auf dem Boden empirischer Erkenntnisse Elemente von Psychotherapie, Coaching und Philosophie,  zu einem ganzheitlichen Verfahren von Selbsterkenntnis und Selbstentwicklung vereint. Realming eignet sich auch gut zur Klärung Ihrer gegenwärtigen Situation. Mehr Details

Sie schlagen sich mit schwierigen Fragen herum?

Realming betrachtet Ihre gesamte Lebenslandschaft – Ihr Thema hat Spuren darin hinterlassen. Es ist möglich, aus diesen Spuren den eigentlichen Anlass, die Hintergründe und Verwicklungen Ihrer Fragen abzulesen.

Dann werden Sie Ihre Situation besser durchschauen und wirkungsvollere Handlungsoptionen finden.

Sie wünschen sich mehr Souveränität?

Realming ist auch ein systematischer Weg der Selbsterfahrung und damit zur Erweiterung Ihrer persönlichen Möglichkeiten.

Vielleicht möchten Sie sich selbstbewusst fühlen und selbstsicher auftreten können, aber irgendetwas scheint Sie daran zu hindern. In der Selbsterfahrungs- und Entwicklungsgruppe kommen Sie sich auf die Spur und vor allem gewinnen Sie die Freiheit, eine neue Spur anzulegen.

Die Gruppe folgt systematisch der biografischen Entwicklung und den notwendigen Lösungen, die sich daraus ergeben haben. Die daraus entstehenden Erlebens- und Handlungsräume erweitern die persönlichen Möglichkeiten erheblich.

In der Gruppe erwerben Sie Wissen, körperlich-geistige Fähigkeiten, emotionales Management, Achtsamkeit und neue Möglichkeiten der Interaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.